Enver Idris

Wie arbeiten wir in der Zukunft? Gibt es meinen Job in fünf Jahren überhaupt noch? Hat die Zukunft in Bezug auf unsere Arbeit nicht schon begonnen? Bedeutet work life blending, dass ich jetzt immer erreichbar sein muss?

Diese und viele andere Fragen stellen sich uns heute in einer Arbeitsumgebung, die sich ständig wandelt. Deswegen sollten sich Trainings und Weiterbildungen nicht nur mit reiner Wissensvermittlung beschäftigen, sondern auch auf neue Herausforderungen in einer sich ständig verändernden Umwelt eingehen. Die Fragen, die sich dabei ergeben, können nicht ad hoc beantwortet werden. Ich möchte Ihnen helfen, Wege für die Antworten darauf zu finden.

Über mich

Enver Idris
Certified Senior Project Manager (IPMA Level B)

  • Berufsbegleitendes Studium „Internationales Projektmanagement“ an der Universität Bremen
  • Zertifizierung zum Certified Senior Project Manager (IPMA Level B)
  • Ausbildung zum Business Coach
  • Ausbildung zum Trainer
  • Langjährige Erfahrung
    • als Projektleiter in großen und komplexen Projekten
    • in der Projektmanagement Weiterbildung und Vorbereitung zur Zertifizierung nach dem IPMA Standard
    • als Coach im professionellen und privaten Umfeld
    • in der Ausbildung von Führungskräften
    • als Segellehrer

Die Qualität von Trainings und Seminaren wird im Wesentlichen dadurch bestimmt, ob es dem Lehrer gelingt, die Teilnehmer für das Unterrichtsthema zu motivieren. Daher ist es mir besonders wichtig, die Erwartungen der Teilnehmer aufzunehmen und die Inhalte mit ihnen abzustimmen. Seminare verstehe ich als einen interaktiven Prozess zwischen Teilnehmern und Trainer.

Sie lernen das, was Sie interessiert. Dann sind Sie auch motiviert.

Angebote und Schulungen

Grundlagen des Projektmanagements

Unternehmen definieren ihre Arbeit immer stärker mit Projekten.
Dieses Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um ein Projekt aufzusetzen und die typischen Prozesse um Projekte zu steuern.

Das Seminar richtet sich an Personen, die in größeren Projekten Mitglieder des Projektteams sind, oder einfache Projekte selbst leiten möchten und dafür eine strukturierte Einführung in das Projektmanagement benötigen. Optional kann das Seminar mit einer Zertifizierung bei der IPMA Level D abgeschlossen werden.

Inhalte:

  • Ausgangssituationen für Projekte
  • Projektauftrag und Projektstartphase
  • Kommunikation im Projekt
  • Teamarbeit und Teamstruktur
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung
  • Risikomanagement
  • Projektabschluss
  • Optional: Vorbereitung auf die Zertifizierung IPMA Level D

Voraussetzungen:
Keine besonderen Voraussetzungen

Dauer:
Drei Unterrichtsblöcke à drei Tage plus optional zwei Tage Zertifizierungsvorbereitung

Agiles Vorgehen in Projekten

Klassisches Projektmanagement ist nicht für alle Ausgangssituationen von Projekten geeignet. Bei Projekten, die in einer sich schnell wandelnden Umgebung ablaufen, eignen sich agile Arbeitsprozesse. Das Seminar zeigt, wie diese Prozesse in Projekten angewendet werden.

Es richtet sich an Personen, die eine Einführung zu agilen Strukturen in Projekten erhalten wollen.

Inhalte

  • SCRUM und Kanban: Grundlagen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Agile Prozesse im Projektmanagement
  • Planung Steuerung und Controlling in agilen Projekten

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse im Projektmanagement

Dauer:
Zwei Tage

Kommunikation in Projekten

„Publish or perish“. Diese Worte gelten auch und besonders für Projekte. Sowohl die Kommunikationsstrukturen innerhalb des Projektes als auch die Kommunikation nach außen, das Projektmarketing, sind für den Erfolg des Projektes außerordentlich wichtig. Das Seminar erläutert wie leistungsfähige Kommunikationsprozesse gestaltet werden und zeigt an Praxisbeispielen ihre Anwendung.

Inhalte

  • Merkmale leistungsfähiger Projektkommunikation
  • Projektkommunikation in den verschiedenen Phasen eines Projektes
  • Projektkommunikation nach außen und Projektmarketing

Voraussetzungen:
Grundkenntnisse im Projektmanagement

Dauer:
Zwei Tage

Führen in disruptiven Zeiten

Disruptive Innovationen verändern die Grundlagen von Märkten oder Teilbereichen davon grundlegend. Um zu bestehen, müssen Unternehmen und Organisationen Veränderungen schnell akzeptieren und umsetzen und extrem flexibel handeln. Die Führung von Teams in disruptiven Umfeldern erfordert ein neues Managementverständnis. Das Seminar stellt Führungsansätze vor, die geeignet sind, auf die neuen Anforderungen einzugehen. Besonderer Wert wird auf die Bedeutung klarer und fester Werte für ein nachhaltiges und moralisches Arbeiten gelegt

Inhalte

  • Disruption: Ständiger Wandel und die Auswirkungen auf Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Servant leadership: Idee und Anwendung eines neuen Führungsverständnisses
  • Angst vor Veränderung: Wie können Mitarbeiter und Teams den ständigen Wandel nicht als Bedrohung fürchten, sondern als Chance nutzen
  • Vieles kann sich verändern, Werte müssen konstant bleiben

Voraussetzungen:
Keine besonderen Voraussetzungen

Dauer:
Zwei Tage

Konfliktmanagement

Konflikte gehören zum privaten und beruflichen Leben. Sie bedeuten nicht unbedingt Streit und Ärger, sondern bieten durch ihr hohes Energiepotential Möglichkeiten diese Energien positiv umzuwandeln und zu nutzen. Das Seminar zeigt Methoden um Konflikte zu erkennen und zu analysieren. An Hand von Fallbeispielen vermittelt es die grundsätzlichen Muster zur Auflösung von Konflikten. Ein weiterer praktischer Schwerpunkt liegt in der Kommunikation in Konflikten und der Führung in Lösungsgesprächen.

Inhalte:

  • Typen von Konflikten
  • Konflikte erkennen und analysieren
  • Muster und Methoden zur Auflösung von Konflikten
  • Kommunikation in Konflikten, Führen von Konfliktlösungsgesprächen
  • Was tun bei unlösbaren Konflikten

Voraussetzungen:
Keine besonderen Voraussetzungen

Dauer:
Zwei Tage

Kontakt

Enver Idris

E-Mail: enver.idris@bluprofessionals.com

Telefon: +49 176 666 72 008

Um Ihre Website-Nutzung zu optimieren, verwendet blu Professionals Cookies. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu, wenn Sie diese Website weiter nutzen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. OK