1. Potentialworkshop der blu Professionals am 09.09. – 10.09.2016

“Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.” Charles Darwin

Da die blu Professionals stetig wächst und sich über eine immer größer werdende Zahl an Teams und motivierten Mitarbeitern freuen kann, wurde seit Beginn des Jahres eifrig daran gefeilt neue Karrierewege zu entwickeln. Nach zahlreichen Meetings mit angeregten Diskussionen und rauchenden Köpfen, präsentierte die Geschäftsführung die Ergebnisse. Dabei handelt es sich zum einen um den Weg zum Senior Consultant mit projektbezogener Orientierung oder alternativ um den Weg zum Teamleiter mit Fokus auf Team- und Mitarbeiterführung.

Um die Entscheidungsfindung zu unterstützen und für eine erste Orientierung zu sorgen, rief die Geschäftsleitung den Potentialworkshop ins Leben. Dieser soll mit Hilfe professioneller Unterstützung von Nagel & Partner dafür sorgen, die Stärken und Potentiale der Mitarbeiter zu beleuchten und eine Art Kompass für die weitere Karriereentwicklung darstellen.

So kam es also, dass die ersten zwölf blu Pioniere am frühen Freitagmorgen im Outdoorhotel Jäger von Fall bei Lenggries eintrafen und sich bei Kaffee und Gebäck neugierig fragten, was sie wohl in den nächsten 48 Stunden erwarten würde. Nach kurzer Begrüßung startete der erste Tag des Workshops mit einer Vorstellungsrunde in Form von selbst erstellten Plakaten. Darauf folgten diverse Aufgaben unterschiedlicher Natur, die entweder als Gruppe (Bsp. Entwicklung eines Marktkonzepts, Entknoten eines Seils) oder in einzelnen Teams (Bsp. Entwicklung einer Überlebensstrategie in einer Notsituation) zu bearbeiten waren. Abgerundet wurde der Tag dann am späten Abend in erschöpfter aber geselliger Runde bei einem Glas Wein oder Bier. Nach einem Feedback zum Verlauf des ersten Tages und einem auflockernden Spaziergang durch die Natur, konnte am Samstag das eigene Führungspotential anhand von Rollenspielen unter Beweis gestellt und im Anschluss in der Gruppe diskutiert werden.

Gegen Nachmittag fanden abschließend Einzelfeedbacks für die Teilnehmer statt und zwei lehrreiche, anspruchsvolle aber auch spaßige Workshop-Tage neigten sich dem Ende. Die Ergebnisse des Workshops wurden der Geschäftsführung vorgestellt und dienen unter anderem als Entscheidungsgrundlage für künftige Maßnahmen zur individuellen Mitarbeiterentwicklung. Die Teilnahme am Potentialworkshop ist daher durchaus empfehlenswert für Mitarbeiter die den nächsten Karriereschritt planen und eine Standortbestimmung ihrer Fähigkeiten als Orientierung wünschen.

Aufgrund des positiven Feedbacks der Teilnehmer und der großen Nachfrage wird es in Zukunft weitere Potentialworkshops geben. Die Termine werden durch die Geschäftsführung noch bekannt gegeben.

OK