Fairplay selbstverständlich

Fairplay selbstverständlich
blu Professionals unterstützt die “Fair Company” Initiative. Das zentrale Karriere-Portal der Verlagsgruppe Handelsblatt zeichnet hier Unternehmen aus, die für ethisches Handeln in der Arbeitswelt stehen und Praktikanten bzw. Absolventen eine faire Chance geben.
Die Gegenwart aktiv gestalten und für die großen Herausforderungen der Zukunft bereit sein. Deshalb suchen wir Menschen, die mit uns diesen Weg gehen. Die gemeinsam mit uns die vielen Projekte positiv gestalten und unser positives Image weiter prägen. Wir verdanken unseren Mitarbeitern viel – und zu diesen Mitarbeitern zählen viele Absolventen, Praktikanten und Werkstudenten die Jahr für Jahr in unseren Kernbereichen ihren Beitrag zu unserem Erfolg leisten. Weil wir das sehen, wissen und wert schätzen, haben wir uns der Initiative „Fair Company“ angeschlossen.
Für alle „Fair Companys“ in Deutschland gilt:

• Fair Companies ersetzen keine Vollzeitstellen durch Praktikanten, Volontäre, oder Dauer-Aushilfen
• Fair Companies vertrösten keinen Hochschulabsolventen, der sich auf eine feste Stelle beworben hat, mit einem Praktikum.
• Fair Companies ködern keine Praktikanten mit der vagen Aussicht auf eine anschließende Vollzeitstelle.
• Fair Companies bieten Praktika zur beruflichen Orientierung vornehmlich während der Ausbildungsphase an.
• Fair Companies zahlen Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung.
Warum tun wir das? Weil wir in die Zukunft investieren! Verantwortungsvoller Umgang mit den Fach- und Führungskräften. Fair zu unseren Praktikanten und Werkstudenten. Unsere Mission – blu verbindet. Wir setzen ein Zeichen dass menschliches Handeln und Erfolg vereinbar sind. Gestalten Sie aktiv bei uns mit! Weitere Informationen unter http://www.bluprofessionals.com/stellenangebote

OK