iThemba Schule in Kapstadt

Unser Sven ist vergangene Woche im Rahmen der helpCentives Organisation und Lufthansa in Kapstadt gewesen und hat dort u.A. bei der Renovierung der iThemba Schule mitgeholfen.

Die iThemba Schule wurde 2006 von der Lufthansa Global Telesales und der Non-Profit Organisation helpAlliance im damaligen Ort Philippi in Kapstadt gegründet.
In Kooperation mit dem Lutheran Community Centre wurde ein Modell entwickelt, das Kindern zwischen drei und sechs Jahren die Möglichkeit bietet, spielerisch Englisch zu lernen. Das ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Start an weiterführenden Schulen.
Der große Erfolg und die Unterstützung sowohl der Gemeinde von Capricorn, als auch von helpAlliance, ermöglichten einen Umzug nach Capricorn, wo 2010 die neue und größere Schule eröffnet wurde. 2013 erhielt die Institution die Zertifizierung als Vorschule, was die Organisation in ihrem Bestreben bestärkte, eine weitere Grundschule für 600 Kinder zu bauen.

Sven brachte viele Eindrücke aus Kapstadt mit, die wir nun gemeinsam für weitere soziale Projekte nutzen

“Es war ein tolles Gefühl, wie die Lehrer und Kinder von unserer tatkräftigen Unterstützung im Township überwältigt waren. Egal ob in Südafrika bei der Schulrenovierung, oder beim Bolzplatzbau in Deutschland: Wenn du merkst, dass du vor Ort als Team etwas Praktisches schaffst, bleibt die Erinnerung, gemeinsam etwas bewegt und nicht ‚nur‘ anonym eine Spende übergeben zu haben. Wichtig ist dabei, dass das Projekt genau zu uns und zum Anlass passt!”
Sven Zimmermann, blu

Weitere Informationen zur iThemba Schule gibt es hier: http://www.ithembaschool.co.za

OK