Downloadbereich

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Veröffentlichungen sowie Vorlagen der blu Professionals zum Herunterladen und Verwenden.

Check-In & Check-Out Fragen

Für anstehende Meetings, Workshops oder Retrospektiven sollten unbedingt Check-In und Check-Out Fragen eingeplant werden. Sie helfen dabei, die Teilnehmenden am Anfang abzuholen, zu fokussieren und die Stimmung zu lockern. Mit dem Check-Out findet man einen runden Abschluss.

In unserem PDF haben wir jeweils 10 Check-In und Check-Out Fragen zusammen gefasst.

Zum PDF

Workshop-Rezept

Das Erfolgsrezept für einen gelungenen Workshop ist die Vorbereitung. Workshop-Moderatoren können die Effizienz ihrer Präsentationen durch ausführliche Planung, Organisation und Präsentationsübung steigern. Hier ist ein Rezept, damit diese Schritte gelingen.

Rezept anschauen

Stacey-Matrix

Wann welche Projektmethode zum Einsatz kommen sollte, lässt sich an der Stacey-Matrix veranschaulichen (Klarheit der Anforderungen und Klarheit der Technik). Immer wieder wird eine Projektmethode aufgrund von persönlichen Vorlieben der zuständigen Person bestimmt, was oft nicht zum bestmöglichen Ergebnis führt.

Zur Grafik

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist eine Methode für Unternehmen, mit der die Qualität von Produkt, Service und Prozessen sichergestellt werden kann. Nach dem Plan-Do-Check-Act-Prinzip können Maßnahmen abgeleitet werden, um diese Qualität stetig zu verbessern.

Prozess anschauen

Die 635-Methode zur Ideensammlung

Sie kommen im Team bei einer Problemlösung einfach nicht weiter, weil es an Ideen fehlt? Dann probieren Sie mal die 635 Methode aus: Mit dieser Brainwriting-Technik können in einem Team von sechs Personen in 30 Minuten 108 Ideen entstehen. Diese Methode eignet sich besonders gut, wenn ein schnelles und effizientes Brainstorming gefragt ist.

Zur Vorlage

Neujahrs-Retro

Eine Retrospektive hilft dem Team gemeinsam zurück zu blicken und zu bewerten, was gut und was nicht gut im Projekt und in der Zusammenarbeit gelaufen ist. Unsere Vorlage zur Neujahrs-Retro eignet sich perfekt zum Jahresende oder -anfang.

Zur Vorlage

Improvement Theme

Das Improvement Theme fördert kontinuierliche Verbesserungen nach Abschluss einer Retrospektive. Die genaue Beschreibung zur Nutzung gibt es hier.

Zur Vorlage

Checkliste für Meetings

Ein Meeting muss gut vorbereitet sein, um die Zeit effektiv zu nutzen. Dafür haben wir eine Checkliste erstellt, die Sie hier herunterladen können.

Zum Download

Feedback geben und nehmen

Feedback ist ein wichtiger Bestandteil bei der Zusammenarbeit mit Menschen. Es geht darum, die eigene Wahrnehmung zu kommunizieren und dabei keine Wertung hinsichtlich einer Person oder eines Verhaltens abzugeben. Feedback soll dem Gegenüber bei der eigenen Weiterentwicklung helfen. Um Feedback richtig anzuwenden, haben wir einen Guide mit hilfreichen Tipps erstellt.

Zum Guide

Innovationsklima

Der Professor für Organisationspsychologie Göran Ekvall hat zehn Klimadimensionen definiert, die das Innovationsklima beeinflussen und dieses stärken. Sie bilden den Rahmen, um den Status Quo der Zufriedenheit der Mitarbeitenden einschätzen zu können.

Die Mitarbeitenden können in regelmäßigen zeitlichen Abständen die Faktoren von 1 bis 5 bewerten und auf den Strahlen eintragen. Danach werden die einzelnen Ausprägungen miteinander verbunden, so dass eine Art Spinnennetz entsteht. Mithilfe der jeweiligen Ausprägungen wird sichtbar, welche Faktoren in Schieflage geraten sind und worauf das Unternehmen reagieren sollte. Die Auswertung ist ein Indiz, wie kreativ die Menschen im jeweiligen Unternehmen sein können, um Innovationen voranzutreiben.

Vorlage herunterladen

Was ist neu im Scrum Guide?

Im Scrum Guide 2020 wurden einige Anpassungen vorgenommen. Die vier wesentlichen Änderungen haben wir gestützt auf den Artikel von Scrum.org und als Orientierung zusammen gefasst.

Zu den Änderungen

Storytelling im Unternehmen

Gutes Storytelling kann im Beruf in vielen Bereichen helfen. Unser Guide erklärt, wie Storytelling im Unternehmen funktioniert.

Zum Guide

Retrospektiven

Wie Sie (auch virtuell) erfolgreich Retrospektiven durchführen, haben wir in einem kompakten Guide zusammen gefasst.

Zum Guide

SCRUM Master

Barry Overeem spricht in seinem Whitepaper von seinen Erfahrungen als Scrum Master und über die größten Missverständnisse der Scrum Master Rolle. Unsere Visualisierung basiert auf seinen Ausführungen.

Zur Grafik

Kudo-Karten

Danke sagen, Anerkennung zeigen oder einen Kollegen mal loben. Das geht ganz einfach mit Kudo-Karten. Der Begriff Kudo(s) stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie Ruhm und Ehre.

Die Vorlage zum Ausdrucken kann über die leeren Zeilen personalisiert werden und ist eine schöne Möglichkeit, die Arbeit eines anderen zu würdigen.

Zu den Kudo-Karten

Fachartikelreihe: Organisationen im Wandel

Aktuell befinden sich Unternehmen bedingt durch die Digitalisierung und andere Megatrends im Wandel, zumindest sollten sie das, wenn sie weiterhin am Markt wettbewerbsfähig bleiben wollen. Dieser Veränderungsprozess sollte sich vor allem in Struktur, Mindset, Verhalten und Kultur widerspiegeln. In unserer Artikelreihe „Organisationen im Wandel“ greifen wir für jeden Ansatz verschiedene Thematiken auf und geben Einblicke in Umsetzungsmöglichkeiten und unsere eigenen Unternehmenspraktiken geben.

Zur Artikelsammlung (english version included)

Definition of Done

Damit ein Eintrag aus dem Product Backlog als fertig gilt, müssen die Kriterien der Definition of Done erfüllt sein. Die DoD hilft dabei, ein gemeinsames Verständnis zu schaffen, Fehlerrisiken zu minimieren und die Produktqualität zu sichern.

Zur DoD

Definition of Ready

Die Definition of Ready ist eine Liste von Kriterien, die Backlog Items erfüllen müssen, bevor sie in einen Sprint eingeplant werden können.

Zum Download

ELMO – Enough Let's Move On

Die ELMO-Karte ist ein freundlicher und visueller Hinweis, wenn in einer Gesprächsrunde ein kleiner Teil vom Thema abschweift und es schwierig ist, die Diskussion zu unterbrechen. Mit unserer Vorlage weist man höflich darauf hin und kann mit dem eigentlichen Thema fortfahren.

ELMO-Karte herunterladen

Die Rolle des Agile Framework Management in Scrum

Unsere blu Agile Framework Manager (AFM) beraten und begleiten Sie bei der erfolgreichen Durchführung Ihres agilen Projekts.

Diese Grafik zeigt, an welchen Stellen und mit welchen Tätigkeiten der Agile Framework Manager Unterstützung im Scrum Prozess bietet.

Zum AFM Scrum Flow

Rollenverständnis-Spiel: Agile Roles

Das Spiel „Agile Roles“ erleichtert das Verständnis für agile Rollen. Laden Sie sich die Vorlage herunter und entdecken Sie spielerisch mit Ihren Mitarbeitenden oder im Team die verschiedenen agilen Rollen.

Druckhinweis: Bitte im Querformat beidseitig drucken und an kurzer Kante spiegeln.

Zum Spiel

Kanban Board Vorlage

Das Kanban Board als Arbeitsmanagement-Methode hilft dabei, den Workflow zu visualisieren und die einzelnen Aufgaben sowie deren aktuellen Status darzustellen.

Laden Sie sich unsere zwei Kanban Board Vorlagen im A0 Format herunter und vereinfachen Sie damit Ihren Arbeitsablauf.

Zum Download

VUCA Grafik

Die heutigen Herausforderungen für Unternehmen zusammengefasst im Wort VUCA: volatility (Volatilität), uncertainty (Unsicherheit), complexity (Komplexität), ambiguity (Mehrdeutigkeit).

Grafik ansehen

Framework für Agiles Projektcontrolling

Franziska Prost hat ihre Masterarbeit in Kooperation mit der blu Professionals geschrieben. In ihrer Arbeit mit dem Titel „Agile Project Controlling – Development of a Framework to enable Controlling in Scrum“, hat sie sich intensiv mit der Frage des Controllings in agilen Projekten auseinandergesetzt.

Zusätzlich hat sie im Rahmen ihrer Masterarbeit einen Guide erstellt, der eine Handlungsempfehlung für agiles Projektcontrolling beinhaltet. Dieser Guide sammelt alle aktuellen theoretischen und praktischen Erkenntnisse aus der Recherche und kann zukünftig alle Mitarbeiter beim Controlling ihrer agilen Projekte unterstützen.

Guide ansehen

OK